1000 km Nürburgring

Das legendäre Rennen ist zurück.

Am 17.  und 18. September 2021 kamen wieder historische Rennfahrzeuge in vier Startergruppen zum Revival des 1000km Rennen an den Eifelkurs.

 

Gefuhren wurde der legendäre Langstrecken-Klassiker über diese sagenhafte Rennlänge am Samstag, den 18. September 2021 auf dem Gesamtkurs mir Grand-Prix-Strecke und Nordschleife.

 

Nahezu 38 Runden in mehr als 6 ½  Stunden Renndauer haben die Herausforderung für Teams, Mensch und Maschine. Bis zu drei Fahrer pro Rennfahrzeug starteten über die lange Renndistanz.

 

Mit dem 1000km Rennen ist ein absoluter Klassiker zurück an den Nürburgring.  Europaweit gibt es nicht viele vergleichbare „Rennlegenden“ im historischen Motorsport – wenn man einmal von den legendären „LeMans Classic“ aus dem temporären Rundkurs an der Sarthe absieht, die normalerweise im Turnus von zwei Jahren stattfinden.

 

 

 

Um 12.00 Uhr war das Rennen gestartet – um 18.45 Uhr wurde es nach 6 Stunden und 45 Minuten abgewunken… wären die Teams noch zwei Runden gefahren, wären die 1000km komplett absolviert worden. So beendete die gesetzte Maximalzeit das Revival des Langstrecken-Klassikers.

 

Als erstes ging das Team: Kersten Jodexnis, Robin Chrzanowski, Dr. Eddy Althoff und Andy Gülden im Porsche 934/5 über die Ziellinie.

Gefolgt wurden die Sieger von Reggiani Ivan und Jvan Jacoma im Porsche Carrera 964 Cup sowie Jürgen Rudolph, Michael Kneben und Heiko Hamel im Porsche 964 Cup.

Bis eine Runde vor Schluss hatten noch Peter Schumann, Jürgen Schümann, Joachim Kiesch und Olaf Manthey im mächtigen BMW 635 CSI ganz vorne gelegen.

 

Es wurde hart gefightet und sich nichts geschenkt – als der BMW dann in der letzten Runde mit hängenden Stossfänger und schräger Schürze an der Sprecherkabine an Start/Ziel vorbei kam, wußten die vielen Zuschauer auf den Tribünen und an der Boxengasse, daß das Rennen entschieden war.

 

Natürlich wurde der Gesamtsieg mit Champagner gefeiert – neue Helden der 1000km waren geboren, die Legende wird fortgeschrieben. Alle Teams waren begeistert.

 

Wir freuen uns schon auf die nächste 1000 km Nürburgring am 16./17. September 2022...

 

Mehr Informationen auf der Veranstaltungs-Homepage: 1000kmnuerburgring.de

Regelmäßige Treffen

Offenheit ist eine unserer Grundregeln, entsprechend sind Gäste immer Willkommen!
Beachten Sie bitte auch die aktuellen 
Termine

2. Mittwoch im Monat:
Wieder Live-Treffen in der Classic Remise.

Clublokal
Mezzomar in der

Classic Remise Düsseldorf
Harffstrasse 110a
40591 Düsseldorf 
(hierhin navigieren)

4. Mittwoch im Monat: 
Virtueller Oldtimer- &
Motorsport-Treff

Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir zusätzlich auch virtuelle Treffen an (Videokonferenz).

Beachten Sie bitte auch hier die aktuellen Termine

 

Email

Schicken Sie eine Nachricht an mail@damc05.de
oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Telefon

Rufen Sie uns an unter 

+49 211 782085+49 211 782085

(Wir rufen Sie zurück)

Postanschrift

DAMC 05 e.V. im ADAC
Postfach  110 122
D-40501 Düsseldorf

Newsletter

Melden Sie sich an/ab bei unserem Newsletter

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1905 – 2021 - DAMC 05 e.V. im ADAC

Anrufen

E-Mail

Anfahrt